Home Angebote Termine buchen Fotogalerie Referenzen Preise Anfahrt Aktionen  
Home Massage Offers Booking Gallery Testimonials Rates Location Offers  
Unser Studio im 5.Bezirk


Nikolsdorfer Gasse 27
1050 Wien

Telefon: 01 - 2720586
Termine hier buchen

Unser Studio im 9.Bezirk


Liechtensteinstraße 24
1090 Wien

Telefon: 01 - 3100832
Termine hier online buchen

Gutschein


Massagegutschein

Bestellen Sie Gutscheine - hier!


 

IMPRESSUM



Sriprai Tier

Geschäftsführung

Sitz der Gesellschaft:

Naam Püng Thai Spa GmbH
Liechtensteinstraße 24
1090 Wien

tel: +43(0)1 310 08 32
mobil: +43(0) 664 970 8123
mail: office@naampung-thaispa.at

 


logo

 

Österreichisches Urheberrecht
Die durch den Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem österreichischen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich
Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) betreffen alle Verträge, Leistungen und sonstigen Vereinbarungen zwischen: NAAM PÜNG THAI SPA GmbH nachfolgend als „Massageinstitut" bezeichnet und dem/r Leistungsempfänger/in (Kunden/in) im folgenden Auftraggeber. Sämtliche von dieser „AGB” abweichenden Vereinbarungen bedürfen unbedingt der Schriftform.

Allgemein

Sämtliche Behandlungen, die vom Masseur/der Masseurin durchgeführt werden, erfolgen in Absprache mit dem Auftraggeber, der sich zur wahrheitsgemäßen Auskunft über seinen Zustand verpflichtet. Die Behandlung ist kein Ersatz für einen Arztbesuch, sollte der Auftraggeber unter behandlungsbedürftigen Störungen leiden, behalten wir uns das Recht vor, den Auftraggeber abzulehnen und die Massage nicht durchzuführen.

Angebot – Preise - Bezahlung
Angebote sind stets freibleibend und unverbindlich. Alle genannten Preise sind Endpreise und enthalten 20% Mwst. Der Betrag wird unmittelbar nach erhaltener Leistung fällig. Die Bezahlung erfolgt in Bar oder SODEXO Wertgutscheinen in unserem Institut. Eine Rückvergütung von im Voraus bezahlten Leistungen (Gutscheinen, Abonnements) ist nicht möglich.

Terminausfall
Sollte ein Termin nicht eingehalten werden können, wird darum gebeten, diesen rechtzeitig abzusagen oder einen Ersatztermin zu vereinbaren. Sofern der Termin bis zu 24 Std. vorher abgesagt wird, entstehen keine Kosten. Bei einer Absage am Tag der Anwendung bis 6 Stunden vor dem vereinbarten Termin fallen 50% der Kosten für die vereinbarte Anwendung an. Bei einer späteren Absage, bzw. wenn keine Absage erfolgt, kann der volle Preis der Anwendung eingefordert werden.

Massage
Eine Behandlung von Erkrankungen bedarf unbedingt einer ärztlichen Überweisung. Jede sonstige Behandlung dient ausschließlich der Krankheitsprävention bzw. Gesundheitserhaltung. Sämtliche Behandlungen/Therapien durch den Masseur/die Masseurin erfolgen in Absprache mit dem Auftraggeber, der sich zur wahrheitsgemäßen Auskunft über seinen Gesundheitszustand und die Folgen der Behandlung/Therapie gegenüber dem Masseur/der Masseurin verpflichtet. Der Auftraggeber verpflichtet sich selbstständig und vor jeder Behandlung über allfällige Veränderungen seines Gesundheitszustandes zu berichten. Sämtliche im Rahmen von Behandlungen/Therapien erlangten Informationen unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht durch den Masseur/der Masseurin.

Massagen mit (ätherischen) Ölen
Es gelten keine allgemeinen Einschränkungen hinsichtlich Schäden des Bewegungsapparates. Der Auftraggeber  ist aber in seinem eigenen Interesse dazu verpflichtet, evtl. bestehende Allergien anzugeben, um allergische Reaktionen zu vermeiden.

Ausschlussgründe
Leidet der Auftraggeber an einer akuten infektiösen Erkrankung oder an einer psychischen Erkrankung leiden ist eine Behandlung nicht oder nur nach ausdrücklicher ärztlicher Bewilligung möglich. Wenn der Auftraggeber schwanger ist, ist eine Massage ausschließlich nach ausdrücklicher ärztlicher Bewilligung möglich. Während der Menstruation ist eine Massage nicht möglich. Ist der Auftraggeber akut erkrankt, hat er Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, an der Wirbelsäule, des lymphatischen Systems, offene Wunden etc., ist eine Anwendung jedoch ausgeschlossen.

Aktionen
Diese können jederzeit von unserem Massageinstitut verändert oder eingestellt werden. Es gibt keinen rechtlichen Anspruch auf Einlösung einer Aktion.

Gültigkeit
Es gilt immer die jeweils aktuelle und sowohl auf unserer website wie im Massageinstitut ausgehängten Preisliste. Die jeweils letzte Preisliste verliert mit Erscheinen der neuen ihre Gültigkeit. Wir behalten uns Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor.

Haftung
Die Haftung des Masseurs/der Masseurin für sämtliche Schäden, die dem Auftraggeber aufgrund der Nichtbeachtung dieser AGB oder durch eigenes Verschulden des Auftraggebers entstehen, ist ausgeschlossen. Des Weiteren wird darauf hingewiesen, dass für nicht erbrachte bzw. falsche Informationen des Auftraggebers ebenfalls keine Haftung übernommen werden kann.

 




budd


 

Kontakt | Impressum